© Olympiapark München, Foto Michael Nagy Presse- und Informationsamt München

Montagsvortrag

17. Februar 2020, 19 Uhr, Eintritt frei
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Säulenhalle, Hofgraben 4, 80539 München


Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe. Bayerische Welterbestätten und solche, die es werden wollen
Katharina Arnold M. A.

Jedes Jahr nimmt das UNESCO-Welterbekomitee neue Kultur- und Naturerbestätten in die Liste des UNESCOWelterbes auf. Derzeit sind es weltweit 1121. In Deutschland liegen 46 dieser Stätten von „außergewöhnlichem universellen Wert“, allein acht davon in Bayern. Und regelmäßig bewerben sich weitere Stätten um eine Aufnahme in die Liste, auch aus Bayern. Welche Stätten das sind und wie ihr langer Weg zum Welterbe aussieht? Das soll dieser Vortrag ausschnitthaft beleuchten.

Anmeldung bei der Münchner Volkshochschule unter 089 48006-6239 oder unter www.mvhs.de, Kursnummer: J217250