Der Hechtzwinger in Dinkelsbühl

© Foto: T. Kuchlmayr

Der „Hechtzwinger" – ein außergewöhnliches Anwesen der historischen Stadtbefestigung

Ein beeindruckendes Bauwerk mit Burgcharakter! Ein repräsentatives Anwesen in atemberaubender Lage! Ein bauliches Schmuckstück, dessen Historie bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht! So lässt sich der sog. „Hechtzwinger" im Altstadtensemble von Dinkelsbühl zutreffend beschreiben. Sein Hauptgebäude mit angeschlossenem Nordflügel ist Teil der massiven mittelalterlichen Wehrbefestigung, die heute noch die Stadt umgibt. Seine reizvollen Gärten unterstreichen den Wohlfühlcharakter des Anwesens. Wer Geschichte in einem denkmalgeschützten Gebäude mit besonderem Charakter erleben möchte, sollte die einzigartige Gelegenheit zum Erwerb dieses Liebhaberstücks nutzen!