Wohnhaus mit Nebengebäude in Segnitz

© Foto: S. Weis

Atemberaubendes Anwesen der Spätrenaissance an der Spitze des Maindreiecks

Ein außergewöhnlicher Wohntraum! Ein bauliches Juwel der Spätrenaissance! Ein attraktives Anwesen mit reizvollem Wohnhaus, Innenhof und Scheune! Solch einen denkmalgeschützten Schatz finden Sie in Segnitz an der Spitze des Maindreiecks unmittelbar gegenüber der Stadt Marktbreit, nahe Kitzingen. Im Jahr 1593 wurde der Spätrenaissancebau errichtet und diente dem bekannten Baumeister Hans Kesenbrod als Wohnhaus und Bauhof. Seine äußere Erscheinung begeistert. Seine liebevoll renovierten Wohnräume versprechen exquisiten Wohnkomfort. Wenn dieses herrliche Anwesen Ihnen gehören soll, sollten Sie Ihr Gebot abgeben!