Aktuelles

  •  ©
    ©

    Information

    Wir sind für Sie da – allerdings sind die Dienststellen des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege aufgrund der aktuellen Situation für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns per Telefon und per E-Mail.

  •  ©
    ©

    Muss die Münchner Stadtgeschichte umgeschrieben werden?

    Archäologische Siedlungsreste, die bei Bauarbeiten zutage kamen, belegen einen bislang unbekannten mittelalterlichen Siedlungskern in der Münchner Altstadt. „Die Auswertung der Funde wirft ein völlig neues Licht auf die Münchner Stadtgeschichte“, so Generalkonservator Prof. Dipl.-Ing. Mathias Pfeil.

  •  ©
    ©

    Online-Tagung: Fassungen im Außenbereich

    Der Erhalt bewitterter Kunstwerke und architektonischer Elemente ist eine besondere Herausforderung. Am 18. und 19. Oktober 2021 findet eine Online-Tagung zum Thema Fassungen im Außenbereich statt. Alle relevanten Informationen finden Sie hier.

  • Vorderseite der Denkmalschutzmedaille © BLfD
    © BLfD

    Ausgezeichnetes Engagement

    15 Denkmalschutzmedaillen gehen dieses Jahr an Menschen, die sich in besonderer Weise um die Denkmalpflege verdient gemacht  haben – um vorgeschichtliche Spuren im Erdreich genauso wie etwa um ein jüdisches Badhaus oder eine historische Ziegelei. Bernd Sibler, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst  und Generalkonservator Prof. Mathias Pfeil werden die Ausgezeichneten besuchen, um ihnen den Preis zu überreichen. 

  • UNESCO Welterbe: die Roseninsel im Starnberger See © Markus Gschwind
    © Markus Gschwind

    10 Jahre UNESCO-Welterbe Pfahlbauten

    111 prähistorische Pfahlbauten im Alpenraum wurden vor 10 Jahren in die UNESCO-Welterbeliste eingeschrieben. Diesen Anlass feiern wir 2021 – mit Veranstaltungen und verschiedenen Onlineangeboten. Denn drei der Welterbe-Fundstellen befinden sich in Bayern.

  •  ©
    ©

    DI - Denkmal Information Bayern

    Unser Magazin erscheint ab sofort unter einem neuen Titel und in neuem Design. In der aktuellen Ausgabe der „DI – Denkmal Information Bayern“ erwarten Sie spannende Themen rund ums Entdecken, Erforschen, Erinnern und Erhalten unserer bayerischen Denkmäler. Unter anderem finden Sie Artikel über die Kirche St. Mauritius in Wiesentheid, einen Schädelfund im Bodensee, die Burgruine Raueneck und die Kopien der Altöttinger Madonna.
    Sie können das Heft kostenfrei abonnieren. Senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an publikationen@blfd.bayern.de.

    Hier gehts zum Heft!

  •  ©
    ©

    Virtueller Rundgang durchs Bauarchiv

    Entdecken Sie unser Bauarchiv in Thierhaupten! Bei einem virtuellen Rundgang starten Sie im Ökonomiehof des ehemaligen Benediktinerklosters und treten dann ein in die einzigartige Sammlung von über 6.000 historischen Bauteilen  - von der Römerzeit bis ins 20. Jahrhundert.

  •  ©
    ©

    Denkmalpflege im TV

    Erdställe, Limes, keltisches Superfood: Wir haben für Sie spannende Fernsehbeiträge zum Thema Denkmalpflege zusammengestellt.

  •  ©
    ©

    Interaktives 3D-Bild

    Marstall, Kunst- und Wunderkammer, Münzprägegebäude und Hauptsitz des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege - die Alte Münze in München hat schon viele Funktionen erfüllt! Mit dem interaktiven 3D-Bild kann man den schönen Renaissance-Innenhof entdecken.

  • Lokale Zeitreise ©
    ©

    Geschichte hautnah erfahren

    Denkmäler helfen, um über unsere Geschichte zu aktuellen Themen ins Gespräch zu kommen. Als digitales Geschichtsbuch macht DENKMAL EUROPA unseren Kontinent unmittelbar erlebbar. Einprägsame Graphic Novels und lebendige Zeitleisten laden zu solch lokalen Zeitreisen ein.